Aikido Ulm – Mentale Stärke

Kontakt und Infos

Ilias Schmid 07311661075 oder skf.aikido@gmail.com

Der SWU SKF e.V. ist offen für alle Bürgerinnen und Bürger!

Route zum SWU SKF Aikido e.V.

Probetraining und Infos

Interessenten sind zum Aikido-Probetraining in Ulm jederzeit willkommen. Ihr könnt gerne bei uns unverbindlich mittrainieren. Beim ersten mal bitte kurz vorher Bescheid geben.  Für den Anfang genügt bequeme Trainingskleidung. Wir trainieren barfuß oder mit Socken auf weichen Matten.

Körperliche Voraussetzungen: Da wir keinen Leistungssport betreiben, kann bei uns jeder mit einer normalen Konstitution und Gesundheit mittrainieren. Falls Vorerkrankungen wie z.B. Bandscheibenprobleme oder änliches bestehen, bitte vorher den Arzt fragen. Es gibt keinen Leistungszwang, so dass jeder entsprechend des eigenen Trainingszustands mitmachen kann. 

 

 

Was ist Aikido?

Aikido ist eine defensive japanische Kampfkunst, die Anfang des 20. Jahrhunderts von Meister Ueshiba aus verschiedenen Budo-Disziplinen begründet wurde.

Weitere Informationen findet Ihr hier: Mehr über Aikido und bei Wikipedia: Aikido

Trainingszeiten

Zeiten: 

Montags von 17:30 - 19:00 (Kinder)

Montags von 19:00 - 21:00 (Erwachsene)

Donnerstags von 19:00 - 21:00 (Erwachsene)

Freitags und am Wochenende nach Absprache (schnelles Training und Prüfungsvorbereitung)

Ort:

Route zum SWU SKF Aikido e.V.

SWU-Gebäude in der Münchner Str. 13 gegenüber der AOK  in 89073 Ulm.
Wichtig: Die Zufahrt mit dem Auto ist nur über die Wichern-/Bachstrasse möglich!

Parkmöglichkeiten gibt es begrenzt direkt vor dem Gebäude. Der Eingang (Glastüre) befindet sich im weißen Mittelbau und ist ca. 30 m von der Bushaltestelle entfernt.

Wegbeschreibung

TitelGrößeTyp 
Wegbeschreibung SWU-SKF Ulm236 KB.pdf

Unser Aikido in Ulm

Wir sind eine gemischte Gruppe und üben in freundschaftlicher Atmosphäre OHNE Wettbewerbsdruck miteinander. Wir erlernen die Prinzipien und effektiven Techniken des Aikido durch respektvolles und umsichtiges Üben im ständigen Wechsel mit unterschiedlichen Partnern.

Ziel des Trainings ist es, in angenehmer Atmosphäre Körper und Geist zu stärken, sich wohl zu fühlen, etwas Gutes für sich selbst zu tun und Spaß dabei zu haben. Mit Atemübungen und Dehnungsgymnastik bereiten wir uns auf das Training vor um anschließend die Bewegungsabläufe und Techniken zu erlernen. Gelegentlich üben wir auch mit dem Holzschwert oder dem Stock. Das Training schließen wir mit entspannenden Dehnungsübung ab.

Ganz wichtig, wir üben mit unseren Partnern und kämpfen nicht gegeneinander. Dabei passen wir die Intensität des Trainings und das Lerntempo selbst an die eigene Kondition und Tagesform an. Insbesondere für Kinder und Jugendliche ist Aikido eine gute Möglichkeit ohne den üblichen Wettbewerbs- und Erfolgsdruck etwas Gutes für sich selbst zu tun.

Aikido ist gleichermaßen für große und kleine, kräftige und weniger starke Männer und Frauen, sowie Kinder und Jugendliche geeignet.